pexels-rodnae-productions-6257076.jpg

SCHULE

pexels-scott-webb-136745.jpg

OHNE

pexels-artem-podrez-6786944.jpg

RASSISMUS

Schule_ohne_Rassismus.svg.png

Das Netzwerk Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage verbindet Schulen im Einsatz für die Menschenwürde. An rund 3.600 Schulen ohne Rassismus – Schulen mit Courage

sind SchülerInnen aktiv gegen Diskriminierung. 
Die Astrid-Lindgren-Schule hat nach einer Abstimmung unter den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, der Schüler- und Elternschaft entschieden, auch Schule ohne Rassismus zu werden. Wir wollen in einer Welt leben, in der die Menschenrechte für alle gelten -  in einer, in der es nicht immer darauf ankommt, wo man herkommt, wie man aussieht oder was man so hat oder nicht hat.

Mehr Informationen erhält man über folgenden Link.

photo1646380943.jpeg

NEUE STREITHELFER*INNEN
IN AUSBILDUNG

Wir dürfen unsere neuen mutigen und engagierten Streithelfer*Innen für das nächste Schuljahr vorstellen. 

Die Ausbildung beginnt nun in dem theoretischen Teil, wird begleitet durch praktische Übungen im Einsatz mit den derzeitigen Streithelfer*Innen und nach abgeschlossener Ausbildung, treten unsere neuen Pausenengel ihren Dienst an. 

AUFLUG IN DAS FREILICHTMUSEUM

Die komplette Stufe 4 hat am 11.5.2022 einen 
Schulausflug in den Archäologischen Park Xanten gemacht. Der APX bietet römische Geschichte als hautnahes Erlebnis. Der Park ist gleichzeitig ein hochrangiger Forschungsstandort - und ein Ort, an dem es sich wunderbar entspannen und spielen lässt. Die Kinder und auch die Lehrerinnen haben den Tapetenwechsel genossen und sich gefreut endlich wieder gemeinsam etwas zu unternehmen.

photo1642585056_edited.jpg

FUßGÄNGERPRÜFUNG

Unsere Fußgängerprüfungen werden

in der Stufe 2 von der

Polizei Oberhausen abgenommen.

Danke an alle Helfer-Eltern, die sich bei diesen eisigen Temperaturen an verschiedene Stationen stellen

& die Polizei sowie die Kinder dabei unterstützen. 

photo1642585182_edited.jpg
photo1639130028.jpeg

DANKE AN DIE KÜNSTLER!

KLASSE 2000

klaro.jpg

Die Astrid-Lindgren-Schule nimmt am Projekt Klasse2000 teil, dem in Deutschland am weitesten verbreiteten Unterrichtsprogramm zur Gesundheitsförderung, Sucht- und Gewaltvorbeugung in der Grundschule.

Genauere Informationen sind auf der Homepage von Klasse2000 nachzulesen.

Als Sponsor für dieses Projekt tritt die Novitas-Krankenkasse ein.

EU-SCHULPROGRAMM

eu milchprogramm.png

HOFFNUNGSWAND

Möglichst viele Kinder an Obst, Gemüse und Milch heranzuführen und ihr Ernährungsverhalten langfristig gesünder zu gestalten – das ist das Ziel des EU-Schulprogramms für Nordrhein-Westfalen. Mit vielen wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen sind Obst, Gemüse und Milch die richtige Stärkung für Kinder und Jugendliche.
Seit dem Schuljahr 2021/2022 nehmen wir an diesem Schulprogramm teil und können dadurch viele Kinder morgens mit Milch versorgen.

Danke an Herrn Baaske, der jeden Morgen zuverlässig die Milch an die Schülerinnen und Schüler ausgibt.

photo1642415238.jpeg

Wer hätte im Januar 2021 damit gerechnet, dass dieses Kunstprojekt im Lockdown noch so lange an unserer Flurwand hängt. 
Der Auftrag lautete: "Worauf freust du dich, wenn Corona vorbei ist?" 
Die Schülerinnen und Schüler hatten viele schöne, bewegende und lustige Ideen, die sie auf die Kärtchen malten. Wenn wir die Pandemie überstanden haben, lassen wir gemeinsam Luftballons fliegen und die Wünsche können hoffentlich alle in Erfüllung gehen! 

LRS-FÖRDERUNG

pexels-marta-wave-6437806.jpg

BILDUNGSPROGRAMM NRW

jekits_logo_01a.jpg

„JeKits – Jedem Kind Instrumente, Tanzen, Singen“ ist ein kulturelles Bildungsprogramm in Grund- und Förderschulen des Landes Nordrhein-Westfalen.

Durchgeführt wird JeKits in Kooperation von außerschulischen Bildungspartnern wie z. B. Musikschulen oder Tanzinstitutionen und den Schulen. 

Im Schwerpunkt Instrumente ermöglicht JeKits den Kindern das gemeinsame Musizieren von Anfang an als künstlerisch-ästhetische Erfahrung, verbunden mit einem fundierten Einstieg ins Instrumentalspiel. Dabei nutzen die Kinder Instrumente als Ausdrucks- und Gestaltungsmittel.

Für die Grundschule gilt der LRS-Erlass des Landes Nordrhein-Westfalen.

LRS ist eine Abkürzung für „Lese-Rechtschreib-Schwäche“, „Lese-Rechtschreib-Störung“ oder auch für „Schwierigkeiten im Erlernen des Lesens und Rechtschreibens“. Lese-Rechtschreib-Störungen zeigen sich zum Beispiel durch langsames, stockendes Lesen und vielen Rechtschreibfehlern bei schriftlichen Arbeiten.

Wir fördern unsere LRS-Kinder vor und nach dem Unterricht. 

photo1643109439_edited.jpg